Hochverfügbarkeit durch eine zentrale Datenintegrationsplattform

Branche: Automotive

Kundenherausforderung

Ziel des Projektes war die Einführung einer europaweiten zentralen Datenintegrationsplattform für CRM-Daten. Dabei wurden die länderspezifischen Datenstrukturen in einer gemeinsamen Plattform abgebildet. Das System musste unter Zeitdruck kontinuierlich integriert werden. Hierzu wurden monatliche Rollouts aufs Live-System durchgeführt und die Abschaltung des Altsystems veranlasst.

Unsere Lösung

- Sicherstellung eines leistungsfähigen und zuverlässigen Datentransfers zwischen der zentralen Datenintegrationsplattform und den

   Systemen der beteiligten Ländergesellschaften

- Umsetzung von komplexen Regeln zur Duplikaterkennung und zum Merging von Duplikaten

- Bereitstellung einer übersichtlichen Nutzeroberfläche zur Verwaltung der Datenintegrationsplattform

- Technischer Support (Level 1 bis 3) und Wartung der Plattform

Kundennutzen

- CRM-Daten können europaweit live eingespielt und abgerufen werden – sogar von einzelnen Händlern

- Automatische Verarbeitung der Daten, kein manueller Aufwand

- DSGVO-konforme Datenspeicherung